Konfnacht 2018

Am Freitag dem 7ten September sind wir mit der Konfnacht ins neue Konfjahr gestartet. Wir fuhren mit dem Zug nach Zug und besuchten dort die wunderschöne Schutzengelkapelle. Bei Kerzenlicht haben Ralph und Simon eine kurze Andacht zum Thema Lebenszeit gehalten, welche den ein oder anderen Denkanstoss gegeben hat.

Was will man in seinem Leben erreichen? Für was lohnt es sich die wertvolle Lebenszeit zu investieren? Den Einen sind der Job und das Geld wichtiger, bei den Andern sind es die Freunde und die Familie.

                  

 

Nach dieser besinnlichen Zeit in der Kapelle war es draussen bereits eingedunkelt und wir machten uns auf den Weg zu einer Feuerstelle am Wasser, bei den Höllgrotten in Baar. Am Lagerfeuer haben wir feine Cervelats gebraten, Schlangenbrot genascht und Marshmallows genossen. Mit einer Schwimmkerze durften wir noch einen Wunsch in die Welt hinausschicken und mit heissem Punsch konnten wir die gemeinsame Zeit am Lagerfeuer ausklingen lassen.

 

               

 

Die Nacht war schon angebrochen als wir uns mit Fackeln auf den Weg nach Baar machten. Die kleine Wanderung war der perfekte Abschluss für diesen gelungenen Abend.

 

     

Danke an alle die dabei waren, es war super Toll mit euch!

 

 

 



Kommentare sind geschlossen.