Jugendbüro „SubPort“ öffnet die Türen

Ab dem Schuljahr 2017/18 intensiviert die Kirchgemeinde Oerlikon ihre Tätigkeit im Jugendbereich und eröffnet das erste kirchlich finanzierte Jugendbüro in der Stadt an zentraler Lage in Zürich Oerlikon.

 

Das neue Jugendbüro!

Seit rund 1,5 Jahren läuft das Projekt „Jungi Chile Züri Nord“ getragen durch die reformierte Kirche Zürich Oerlikon. Die Jungi Chile will Kirche jugendlicher machen und jungen Menschen einen Zugang zur Kirche ermöglichen. Dabei geht es nicht primär um Gottesdienste, vielmehr geht es darum dass sich Jugendliche in einer Kirchgemeinde wohl fühlen und sich selbst bewegen können. Da gehören nebst Ferienfreizeiten, Jugendgruppen, Raumvermietungen auch Beratungen, Projekte oder Freiwilligenarbeit dazu.

Nun soll die kirchliche Jugendarbeit auch im öffentlichen Sozialraum wieder präsenter werden. Dazu wird das Jugendbüro „Subport“ geschaffen. Das Jugendbüro steht Jugendlichen und jungen Erwachsenen als Plattform und Anlaufstelle für ihre Ideen zur Verfügung. Junge Menschen sollen sich beteiligen können, sollen Unterstützung erfahren aber auch ihre eigenen Interessen gestalten können. Das Jugendbüro ist ab sofort zwei Mal pro Woche geöffnet:

Mittwochs, 15.00 – 17.00
Freitags, 16.00 – 18.00

Im Subport steht nebst einem Büro auch der Jugendkeller zur Verfügung. Das Projekt wird vorerst durch zwei Jugendarbeiterinnen begleitet, welche für die Jugendlichen und ihre Ideen an den zuvor genannten Zeiten zur Verfügung stehen.

Das Jugendbüro befindet sich an der Baumackerstrasse 19 im UG.



Kommentare sind geschlossen.